Großer Augentrost

Ich finde ihn ja wunderschön den Augentrost und kann es gar nicht verstehen, dass ich ihn die letzten Jahre scheinbar einfach übersehen habe. Wenn man sich den kleinen Halbschmarozer ansieht kann man verstehen, wie er zu seinem Namen gekommen ist- er sieht einfach aus wie ein wunderschön bewimpertes Auge. Das wird mein letztes Pflanzenportrait für dieses Jahr sein, denn die Kräutersammelzeit ist mit dem ersten November vorbei und ich gebe der Natur Zeit, sich im Winter neue Kraft für das nächste Jahr zu holen. Wildobst und Kosmetik werden meine Aufmerksamkeit in den nächsten Monaten kriegen. Aber nun zum Augentrost



Name lateinisch: Euphrasia officinalis, Euphrasia rostkoviana

Auch genannt: Wiesen-Augentrost, Augendank, Lichtkraut, Augustinuskraut, Gibinix, Herbstblümle, Heuschelm, Milchschelen, Milchdieb, Wegleuchte, Adhil

Pflanzenfamilie deutsch: Sommerwurzgewächs

Pflanzenfamilie lateinisch: Orobanchaceae

Blüte und Erntezeit: Mai- Oktober Aussehen: der Augentrost ist etwa 2- 45 cm groß und ist ein Halbschmarotzer. Die Blüte ist in Oberlippe und Unterlippe unterteilt. Die Oberlippe ist weiß mit violetten Adern, die Unterlippe ist 3 zipfelig mit einem gelben Fleck in der Mitte und violetten Adern. Die Blätter sind grasgrün und eiförmig. Sie sind gegenständig angeordnet und grob gezähnt. Der Stängel ist aufrecht und behaart. Man kann ihn eigentlich nur mit anderen Augentrost Arten verwechseln, die sind aber allesamt ungiftig.

Standort: Wiesen, trockene Ufer, lichte Wälder, Wegränder. Sonnige Standorte mit mageren, nährstoffarmen und eher sandigen Böden. Ich habe es nach langem Suchen, direkt auf der Wiese neben meinem Elternhaus gefunden. Das erste mal untergekommen ist es mir im Kärnten Urlaub auf einer Wanderung.

Heilpflanze und Kosmetik

Die ganze oberständige Pflanze

· Bindehautentzündung, Gerstenkorn, Lidrandentzündungen, Augenschwellungen, Augenringe

· Grippe, Heuschnupfen, Husten, Schnupfen

· Magen-Darmbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl


Anwendung

Tee, Tinktur, Oxymel, Sirup bei allen Atemwegserkrankungen, Magenthemen

Mazerat, Tinktur, Creme, Waschung, Umschläge bei allen Augenthemen


Superkräfte: abschwellend, antibakteriell, appetitanregend, entzündungs­­hemmend, schmerzlindernd, verdauungsfördernd, zusammenziehend

Inhaltsstoffe: Iridoidglykoside wie Aucubin, Catalpol und Euphrosid, Phenole, Lignane, Gerbstoffe, Flavonoide, ätherische Öle



Der Augentrost für mich persönlich: ich habe den Augentrost heuer als Mazerat in Jojobaöl angesetzt und werde ihn in erster Linie zur Pflege der Haut rund um die Augen verwenden. Ihr könnt die getrocknete Pflanze in jeder Apotheke bekommen und es genau so verwenden- wir müssen nicht immer selber sammeln ;-)

In den nächsten Tagen stelle ich euch ein No Emu Rezept zur Augen Make Up Entfernung ein, also bleibt dran.

Alles liebe eure Viktoria

© 2023 by Design for Life.

Proudly created with Wix.com

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Inhaberin:

Viktoria Wolfsteiner

4724 Neukirchen

Österreich

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now