© 2023 by Design for Life.

Proudly created with Wix.com

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Inhaberin:

Viktoria Wolfsteiner

4724 Neukirchen

Österreich

Ringelblumen Bodylotion

Dieses Bodylotion Rezept mag ich besonders gern, denn die Ringelblume hat so viele tolle Eigenschaften. Unter anderem ist sie Wundheilend, Hautregenerierend und Gewebestärkend, also genau das richtige für mein wachsendes Babybäuchlein und meine im Moment sehr trockene Haut (nähere Informationen zu den Eigenschaften findet ihr hier).




Die Rohstoffe: (Rohstoffshops findet ihr hier)

Fettphase:

12 g Kakaobutter perfekt bei gereizter, trockener Haut

6 g Ringelblumenmazerat (selber machen - Infos dazu findet ihr hier oder fertig kaufen)

4g Emulsan

3g Cetylalkohol


Wasserphase:

62g Ringelblumenhydrolat

15g Aloe Vera Gel als zusätzlicher Feuchtigkeitsbooster


Wirkstoffphase:

3,5g Vitamen ACE Fluid schützt vor freien Radikalen

0,5g Sanddornfruchtfleischöl die enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Fettsäuren wirken sich positiv auf das Hautbild aus- was soll ich sagen- Ich liebe es in Cremes!)

zusätzlich bitte nicht vergessen: vendel (ich schätze die ausgleichende Wirkung), Neroli (positive Wirkung bei trockener Haut), Mandarine rot (für mich positiv da es die Gedanken harmonisiert und Geborgenheit schafft) ich mag diese Mischung und empfinde sie in der Schwangerschaft als sehr angenehm, wenn ihr besondere Bedürfnisse habt sprecht bitte mit einer Aromatherapeutin (die ich nicht bin) wollt.



zusätzlich bitte nicht vergessen:

Alle Zutaten mit einer Feinwaage die auf 0,01g genau geht wiegen, alles andere wäre zu ungenau und eure Creme wird möglicherweise nichts.

PH Wert einstellen und ausreichend konservieren mit zB. Biokons nicht vergessen.


Das Rezept:


Das Ringelblumenmazerat zusammen mit Emulsan und Cetylalkohol in einem Laborglas (oder feuerfestem Behälter) langsam erwärmen bis die beiden Emulgatoren geschmolzen sind.

In einem separatem Laborglas das Ringelblumenhydrolat und das Aloe Vera Gel erwärmen (man kann mit einem Thermometer arbeiten- ich mach das aber nie- sobald das Glas Handwarm ist nehme ich es von der Flamme).

Danach die Wasserphase in die Fettphase rühren (bei diesem Emulgator nie anders herum!) und mit einem elektrischen Rührgerät (Milchaufschäumer oder Handmixer sind nicht geeignet, da sie zu viel Luft in die Creme bringen würden, was die Haltbarkeit herabsetzt, am besten man verwendet einen Minimixer oder einen Stabmixer, ich verwende den ESGE Zaubaerstab mit der Quirlscheibe) hochtourig verrühren. Mit dem Minimixer oder einem Glasrührstab handwarm rühren- auch damit eventuelle Lufteinschlüsse aus der Creme entfernt werden. Dann können nacheinander die Wirkstoffe und ätherischen Öle in die Creme. Bitte PH Wert einstellen und ausreichend konservieren nicht vergessen! Anschließend in vorher desinfizierte (zBsp. mit Isopropylalkohol) Behälter abfüllen und beschriften. Meine Etiketten könnt ihr hier downloaden




Ich hoffe ihr habt viel Freude mit dem Rezept! Bei Fragen oder Anregungen schreibt mir einfach :-)

Alles Liebe

Viktoria


Anmerkung: Aus rechtlichen Gründen, muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Stephana.Aloisia getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen Erkenntnissen und Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich auf Stephana.Aloisia keine Heilversprechn mache. Bei gesundheitlichen Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt und stellen Sie keine Selbstdiagnosen. Weiters weise ich darauf hin, dass es auch bei rein pflanzlichen und hochwertig hergestellten Kosmetikprodukten zu Allergien und/ oder Reaktionen kommen kann. Bitte wenden Sie sich auch hier an Ihren Arzt.

Werbung: Das ist (wie immer) keine bezahlte Werbung, weder für Links oder Erwähnungen bekomme ich Geld oder gratis zur Verfügung gestellte Produkte.




This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now